Tallk2me_2_edited.jpg

KOMMUNIKATION

KÜNSTLICHE
INTELLIGENZ

KREATIVITÄT

10. Dezember, 19:30            Dezernat 16, Heidelberg

11. Dezember,  19:30            Dezernat 16, Heidelberg

12. Dezember, 19:30            Dezernat 16, Heidelberg

Abendkasse

Reservierungen an

tickets@aionstage.de

Eintritt  15€, ermäßigt 8€

WICHTIG:   ES GILT DIE 2G+ REGEL!

TALLK 2 ME

Dieses Stück vereint Theater, Bewegung, sowie die technischen Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz GPT-3 zu einem multimedialen Physical Theatre Abend über das Potenzial und die Grenzen einer sich rasant weiterentwickelnden Technik. Es entsteht eine fesselnde Welt, in der den Möglichkeiten und der kreativen Kraft der Künstlichen Intelligenz kaum ein Ende gesetzt zu sein scheint.
Das Duo-Stück wurde von Theatermacher:innen Wayne Götz & Lucy Flournoy entwickelt und verspricht einen dynamischen, abwechslungsreichen, berührenden und unterhaltsamen Abend.

Team

Lucy-Flournoy1.jpg

Lucy Flournoy ist eine der beiden Performer:Innen für TALLK 2 ME und entwickelt mit Wayne zusammen deb Theaterabend in Heidelberg.

Screenshot from 2021-12-01 22-06-48_edited.jpg

Dr. Nathan Hüsken ist Informatiker und übernimmt im Projekt die Verantwortung für Spielmöglichkeiten mit GPT-3 und Anwendungen von KI

Wayne Privat 004.jpeg

Wayne Götz ist der andere Performer, der auf der Bühne zu sehen ist. Daneben fungiert er als küsntlerische Leitung von TALLK 2 ME

Screenshot from 2021-12-01 22-06-58_edited.jpg

Prof. Dr. Johannes Mayer ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Frankfurt. Er steht dem Team als Berater und Kritiker zur Seite

Außerdem im Team

Paul Pfeiffer, Konrad Heimpel, Oskar Funke, Gabriela Köhler, Miriam Lemdjadi und Olivia Degmair

Förderungen und Partnerschaften

Stadt-Heidelberg_Logo_335x200px.png
fonds daku logo.jpg
Screenshot from 2021-12-02 21-03-44_edited.jpg
Screenshot from 2021-12-02 20-55-34_edited.jpg